Den Moment einfangen. Berührende Situationen festhalten. Sei es atemberaubende Landschaft; Berge, Wälder, Seen, Flüsse, Wasserfälle oder kleine Details, die auf den ersten Blick vielleicht nicht wahrgenommen werden. Städte, die im ersten Moment laut erscheinen, sich aber auch von ihrer ruhigsten Seite zeigen können. Und Menschen. Geliebt und wertgeschätzt, so wie sie sind. So, wie sie geschaffen wurden. Es lässt sich nicht unbedingt immer alles in Bildern ausdrücken. Aber vielleicht reicht schon ein kleiner Blick. Ein kleiner Blick in die Kunst der Schöpfung…